Datenschutzerklärung

Der gem. EU-Datenschutz-Grundverordnung für die Datenverarbeitung Verantwortliche (im folgenden "Anbieter") ist:

Shop-Gun Sportwaffen Lemgo UG & Co. Kg
Am Brink 54, 32657 Lemgo, Deutschland/Germany
Die folgende Rufnummer dient ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme gemäß TMG)
Tel: +495261980049
Fax: +495261980058
Web: www.shop-gun.de
E-Mail: info@shop-gun.de

§1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

  1. Daten bei Besuch des Onlineangebots (shop-gun.de / red-vs-blue.de):
  2. Bei einem Besuch der Seite des Anbieters werden vom Browser des Nutzers Daten an den Server des Anbieters übermittelt und gespeichert. Diese Daten dienen zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Website des Anbieters und zu deren Optimierung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.
  3. Bei Registrierung eines Kundenkontos müssen vom Nutzer/Kunden bestimmte Pflichtdaten angegeben werden. Diese dienen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen(Anrede, Vor- und Nachname, Straße, Postleitzahl, Ort, Land, Geburtsdatum). Weitere Angaben sind freiwillig. Außerdem muss durch den Nutzer ein Passwort gewählt werden. Diese Daten werden zur Abwicklung von Bestellungen genutzt. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur zur Abwicklung der Bestellung an den Zahlungsdienstleister und an den mit der Lieferung beauftragten Versandservice.
  4. Bei Bestellungen die Artikel "Ab 18" enthalten, ist dem Anbieter bei Erstbestellung ein Altersnachweis vorzulegen. Dieser ist durch die Übermittlung einer Kopie der Ausweispapiere zu führen. Die Datenverarbeitung erfolgt für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und/oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.
  5. Wenn der Nutzer über die Website eine Anfrage an den Anbieter richtet, wird seine Emailadresse zwecks Rückantwort gespeichert. Der Nutzer ist bei Übersendung einer Support-Anfrage damit einverstanden, dass der Anbieter ihn per E-Mail oder einen von ihm angegebenen Kontaktweg kontaktiert, um die Anfrage zu beantworten.
  6. Wenn der Nutzer sich für den E-Mail-Newsletters anmeldet, wird seine E-Mail-Adresse erhoben.

Der Nutzer willigt damit in den Erhalt von E-Mail-Werbung ein und erlaubt dem Anbieter die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse für die Zusendung von Informationen über eigene Produkte, Angebote, Aktionen und Ähnliches zu nutzen. Der Anbieter speichert und verarbeitet zum genannten Zweck diese Daten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht.

Die Abmeldung ist durch Anklicken des Links „Abonnement beenden“ in jeder Newsletter-E-Mail jederzeit möglich.

§2 Paypal

Bei Auswahl der Zahlungsmethode „PayPal“ werden die Kontaktdaten des Nutzers an PayPal übermittelt, bzw. von ihm selbst bei payPal angegeben. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal in L-2449 Luxembourg.

Es werden vom Anbieter nur Daten übermittelt, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind und/oder im Zusammenhang mit der Bestellung stehen. Dazu gehören auch Angaben wie z.B. Bestellmengen, Steuern und Artikelnummern. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können  der Datenschutzerklärung von PayPal entnommen werden: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

§3 Cookies

Auf den Internetseiten des Anbieters werden sog. "Cookies" verwendet. Cookies dienen dazu, das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Es ist möglich die Nutzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu beenden. Cookies können durch Einstellung im Browser des Nutzers gelöscht werden. Möglicherweise können nicht alle Funktionen der Internetseite des Anbieters vollständig genutzt werden können, wenn Cookies deaktiviert wurden. Die durch Cookies erstellten Profildaten werden nicht dazu benutzt, den Nutzer persönlich zu identifizieren und werden nicht mit seinen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

§4 Löschung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des zugrundeliegenden Zwecks erforderlich oder gesetzlich vorgesehen ist. Danach werden die Daten routinemäßig gelöscht.

§5 Nutzerrechte

Der Nutzer hat gegenüber dem Anbieter Rechte bezügl. der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, solange das Recht auf Datenschutz Dritter nicht beeinträchtigt wird. Diese Rechte lauten wie folgt:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde bezügl. der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten
  • Widerrufsrecht des Nutzers zur Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten durch den Anbieter

Galerie öffnen